Landesmusikschule Ebensee

Violoncello

VIOLONCELLO (CELLO)

Im Cellounterricht wird in hohem Maße die Koordinationsfähigkeit des Körpers gebraucht und entwickelt. Das musikalische Gehör wird beträchtlich geschult.

Als idealer Beginn hat sich das Alter von etwa 8 Jahren herausgestellt; ein früherer Beginn (etwa ab 5 Jahren) ist möglich, jedoch nur ratsam, wenn wenigstens ein Elternteil beim Üben aktive Unterstützung bietet.

Einzelstunden von 40 oder 50 Min. Dauer ermöglichen gute individuelle Betreuung, auch in Zweiergruppen ist der Unterricht möglich. Einzelschüler können auch fallweise zu zweit spielen, was viel Spaß macht.

Sobald ein gewisses Können erreicht ist, findet ein Cellist oft Gelegenheit zum Zusammenspiel mit anderen Instrumentalisten, sei es kammermusikalisch oder im Orchester. Auch Erwachsene lernen noch mit viel Freude Cello, und zwar sowohl als Anfänger als auch als Wiedereinsteiger.

Lehrperson: Gudrun Watzenböck

zur Übersicht